Bezirksorganisation Bruck/Leitha

  • Facebook icon

SPÖ Bezirksfrauen Bruck/L.

Gerade in Zeiten der Gesundheitskrise hat sich gezeigt, wie wichtig Menschen im Pflege- und Gesundheitsbereich, an den Kassen in den Lebensmittelgeschäften, in den Schulen, Kindergärten, in den systemrelevanten Branchen sind. Viele Frauen sind in all diesen Berufen tätig. Ihre Arbeit wurde beklatscht. „Gut und richtig so. Aber nun ist höchste Zeit für Lohngerechtigkeit. Sie verdienen endlich ein höheres Gehalt!“ fordert Katharina Kucharowits, Abgeordnete zum Nationalrat und SPÖ-Bezirksfauenvorsitzende Bruck/Leitha. Bei einer Straßenaktion der SPÖ Bezirksfrauen wurde unter dem Hashtag #stattApplaus diese Forderung öffentlich gemacht. Außerdem rufen die SPÖ-Frauen dazu auf, via Facebook, Instagram und Twitter eigene Forderungen unter #stattApplaus zu posten. 

 

Rückfragehinweis: Katharina Kucharowits, 066488540919